CMC:Peilsender

Aus Clonk Wiki
(Weitergeleitet von Peilsender)
Wechseln zu: Navigation, Suche
  Peilsender
Peilsender.png
 
Basisdaten
ID: TRDT
Kategorie: Objekt
Wert: -
Gewicht: -
Komponenten: -
-
Anmerkung: Ein magnetischer und mit speziellem Klebstoff versehener Peilsender. Dieser erlaubt automatischen Waffensystemen Ziele anzuvisieren.

Der Peilsender ist in Codename: Modern Combat eine wichtige Stütze zur automatischen Zielerfassung. Bestimmte Raketen können verbündete Peilsender in Reichweite identifizieren und steuern automatisch auf diese zu, sodass der Schütze nicht mehr steuern muss, um das markierte Ziel zu treffen.

Bedienung[Bearbeiten]

Peilsender lassen sich mit Pistolen und Revolvern verschießen, die dazu über einen sekundären Feuermodus verfügen.

Trifft der Sender nach Abschuss ein feindliches Objekt, haftet er daran und leuchtet auf. Das Objekt gilt nun als markiert. Spieler mit Raketenwaffen müssen ihre Raketen nun lediglich in die Nähe des markierten Ziels lenken und Werfen drücken, woraufhin die Rakete selbstständig das Ziel verfolgt, solange es in Sichtweite ist. Ist eine peilsenderunterstützende Rakete in Reichweite eines Peilsenders, signalisiert sie dies dem Schützen durch ein Hinweisgeräusch und einen Richtstrahl, der auf das markierte Objekt ausgerichtet ist.

Nur Raketen des tragbaren Raketenwerfers und des Blackhawk Helikopters sind peilsenderkompatibel, andere Raketen verfügen über keine automatische Zielsysteme und werden Peilsender ignorieren.

Peilsender entfernen[Bearbeiten]

Ist man markiert, sollte man so schnell wie möglich versuchen, den Peilsender von seinem Clonk loszumachen, da er so ein sehr leichtes Ziel gegenüber feindlichem Raketenbeschuss darstellt. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten:

Wasser[Bearbeiten]

Peilsender sind elektronische Sendereinheiten. Bei Wasserkontakt werden sie sofort zerstört. Diese Methode eignet sich aber nicht immer als Lösung, da Blackhawk-Helikopter beispielsweise nicht in Wasser tauchen können, ohne irreparabel beschädigt zu werden.

Rauch[Bearbeiten]

Auch der Sanitäter verfügt über eine Pistole, um Peilsender zu verschießen. Bis auf den Unterstützer haben alle Klassen diese Möglichkeit.

Der Rauch, der von Rauch(gewehr)granaten und Blackhawk Rauchwänden freigegeben wird, ist mit Metallpartikeln versehen. Diese, zusammen mit dem hohen Druck, mit dem der Rauch aus den Behältern strömt, zerstören ebenso anfällige Peilsender. Der hohe Druck entsteht allerdings nur unmittelbar bei Freilassung des Rauchs, sodass es nur zu diesem Zeitpunkt einmalig Peilsender zerstört. Diese Möglichkeit eignet sich bei jedem markierten Objekt, ist aber nicht immer verfügbar. Verbündeten Blackhawks kann man beispielsweise Rauchgranaten zuwerfen, sofern sie in der Nähe sind, verbündeten Clonks mit Peilsendern kann man mit Gewehrgranaten ausräuchern, um sie von den Sendern zu befreien.

Trivial[Bearbeiten]

  • Peilsender können niemals verbündete Einheiten treffen, auch wenn die Keine Friendly Fire-Regel nicht aktiviert ist
  • Das Nachladen eines Peilsenders benötigt jeweils eine einzelne Kugel, obwohl letzteres augenscheinlich eigentlich kein Peilsender ist
  • Peilsender werden generell bei Wasserkontakt zerstört
  • Peilsender verschwinden auch ohne zutun nach einiger Zeit